Neubau S-Bahntunnel, Unterföhring

Die bestehende eingleisige Strecke im Ortsgebiet von Unterföhring wurde in einem zweigleisigen Tunnel in Deckelbauweise verlegt. Der Mittelbahnsteig mit den
Ausbauten der unterirdischen S-Bahnstation wickelt sich über eine Länge von 210 m ab.

Auftraggeber
Gemeinde Unterföhring

Bauzeit
2002 bis 2005
 
Leistung
Projektsteuerung nach §205 AHO
Handlungsbereiche A, B, C, D; Projektstufen 1 bis 5

Foto: © Gemeinde Unterföhring