Hochwasserschutz Bayrischzell

Auf der Grundlage von hydraulischen Untersuchungen zum bestehenden Zustand, soll das Ortsgebiet von Bayrischzell bei einem 100-jährlichen Hochwasserereignis durch Ausuferungen des Wildbachs Wendelsteinbach und seiner Nebenbäche geschützt werden. Neben innerörtlichen Maßnahmen am Gewässer (Sohleintiefung, Uferbefestigung, Mauern) wurden auch außerörtlichen Maßnahmen (Hochwasserrückhalt in der Fläche) betrachtet.

Autraggeber
Wasserwirtschaftsamt Rosenheim

Bauzeit
in Planung

Leistung
Variantenuntersuchung
Objektplanung Lph 3 und 4
Tragwerksplanung Lph 3
UVP, UVS, saP
Hydraulische Berechungen, Vermessungsleistungen, Geotechnik

Foto: © EDR GmbH