Hochwasserschutz Bad Tölz BA 5.2 Linsensägbach

Durch die Maßnahme werden die Anwohner des Linsensägbaches in Bad Tölz vor den Gefahren des Rückstaus aus der Isar vor einem 100-jährlichen Hochwasserereignis geschützt. Der Bestand wurde durch den Neubau von Dämmen, Schutzwänden oder Freiborderhöhungen an die bestehende Ufereinfassungen anpasst.

Auftraggeber
Wasserwirtschaftsamt Weilheim

Bauzeit
2010 bis 2011
 
Leistung
Objektplanung Lph 3 bis 7
Tragwerksplanung Lph 4 bis 6

Foto: © EDR GmbH