EDR ist als unabhängige Ingenieurgesellschaft national wie international für private wie öffentliche Auftraggeber tätig. Schwerpunkte sind Planungs- und Beratungsleistungen im Ingenieurbau sowie Projektmanagementaufgaben in nahezu allen Gebieten des Bauens.

Bei Bedarf erhalten unsere Kunden von uns weitreichende Beratung sowie Leistungen des Ingenieurbaus und Projektmanagements aus einer Hand.

Wir pflegen bewusst und konsequent den übergreifenden Erfahrungsaustausch und vernetzen gezielt Spezialwissen aus unterschiedlichen Fachgebieten: sowohl innerhalb der vielfältigen EDR Leistungsbereiche als auch mit unseren Schwestergesellschaften Codema International GmbH und MF Dr. Flohrer Beratende Ingenieure GmbH. 

„Für Ihre proaktive Unterstützung in diesem Projekt vielen Dank. Durch Ihren hartnäckigen Einsatz ist es gelungen, auch so manchen schweren Brocken in Bewegung zu setzen.“

Hubert Hammer, Leiter Gebäudeentwicklung Wacker Chemie AG

 

Projektsteuerung


Ob öffentlicher Auftraggeber oder privater Investor. Mit unseren professionellen Methoden und IT-Lösungen unterstützen wir Sie im In- und Ausland und sorgen für eine effiziente und zielorientierte Projektabwicklung. Ihr Projekterfolg hinsichtlich Kosten, Termine, Qualität und Nachhaltigkeit steht dabei für uns an vorderster Stelle.

Wir planen und betreuen

Verkehr- und Ingenieurbau

Flughafen, Bahn, Straßenbahn, Straße, Tunnel, Brücken

Energie- und Anlagenbau

Chemie, Kraftwerke, Geothermie, Windkraft, Kläranlagen

Industrie, Gewerbe und Verwaltung

Betriebs-, Produktions-, Gewerbe- und Bürogebäude

Bildung, Kultur und Sport

Schulen, Theater, Konzerthallen, Sportstätten, Kindertagesstätten

Wohnen und Gesundheit

Krankenhausbau, Wohnungsbau, Alten- und Pflegeheime

Wir bieten


Das Leistungsbild der Projektsteuerung umfasst gemäß AHO § 2 die neutrale und unabhängige Wahrnehmung von Auftraggeberaufgaben in beratender Stabsfunktion. Es gliedert sich in fünf Handlungsbereiche und fünf Projektstufen.

 

Handlungsbereiche

A Organisation, Information Koordination
   und Dokumentation
   (handlungsbereichsübergreifend)
B Qualitäten und Quantitäten
C Kosten und Finanzierung
D Termine, Kapazitäten und Logistik
E Verträge und Versicherungen

 

Projektstufen

1 Projektvorbereitung
2 Planung (Vor-, Entwurfs- und
   Genehmigungsplanung
3 Ausführungsvorbereitung
   (Auführungsplanung, Vorbereitung der
   Vergabe und Mitwirken bei der Vergabe)
4 Ausführung (Objektüberwachung)
5 Projektabschluss (Objektbetreuung,
   Dokumentation)

 


Das Leistungsbild der Projektleitung beinhaltet gemäß AHO § 3 den nicht delegierbaren Teil der Auftraggeberaufgaben mit Entscheidungs- und Durchsetzungskompetenz in Linienfunktion. Voraussetzung hierfür ist eine entsprechende Handlungsvollmacht für den Auftragnehmer.

 

 

Neben dem aktiven Projektmanagement für den „Bauherrn“ bietet EDR auch ein unabhängiges Controlling für Investoren, Banken oder Nutzer, die nicht selbst operativ im Projekt tätig sind, jedoch ein großes Interesse am Erreichen der Projektziele haben. Beispielsweise können Kreditrisiken für Kapitalgeber durch ein wirksames projektbegleitendes Controlling erheblich reduziert werden.

 

 

Unsere Schwesterfirma EDR Software GmbH bietet leistungsfähige Datenbankanwendungen zur Bautagebuchführung und zur Erfassung und Verfolgung von Baumängeln. Gerade bei Großprojekten mit einer hohen Anzahl an Mängeln und/oder bei gestörten Bauabläufen können diese Lösungen einen wertvollen Beitrag zu mehr Transparenz bei geringerem Aufwand und zum Projekterfolg in Bezug auf Mängelfreiheit und Nachtragsabwehr leisten.

Wir beraten und unterstützen unsere Auftraggeber bei der Einführung und Nutzung von IT-Lösungen für die Projektdokumentation und das Mängelmanagement. Auf Wunsch wird das Projektteam unseres Auftraggebers vor Ort verstärkt.

 

 

Die Schaffung energieeffizienter Gebäude, gesunder und behaglicher Wohn- und Arbeitsräume unter dem ressourcenschonenden Einsatz von Baustoffen und Konstruktionen gehört zu den Themen unserer Zeit. Dabei umfasst die Nachhaltigkeit von Gebäude neben der Energieeffizienz auch die Ökologie und den Lebenszyklus von Baustoffen und Gebäuden sowie Wirtschaftlichkeit und Funktion.

Das DGNB-Zertifizierungssystem ist eine entscheidende Unterstützung für Planer und Bauherren zur Umsetzung nachhaltiger Gebäude.

 

Die Vorteile einer Zertifizierung sind:

  • Beitrag zum Klimaschutz
  • Reduzierung Betriebskosten
  • Wertstabilität der Immobilie
  • Steigerung des Marktwertes
  • Erreichung von Klimaneutralitätsvorgaben

 

Wir begleiten als Consultant den Weg ihres Gebäudes dorthin.

 

 

 

 

 

Für die Kommunikation und den gesicherten Austausch von Dokumenten werden in größeren Projekten meist internetbasierte „Projekträume“ genutzt. Damit kann die Anzahl der Kommunikationsvorgänge deutlich reduziert werden. Gleichzeitig trägt das System zu einer wesentlich höheren Transparenz in Bezug auf den aktuellen Bearbeitungsstand von Dokumenten und die Nachvollziehbarkeit von Prüf- und Freigabeläufen bei.

Wir bieten die Einrichtung und den Betrieb eines internetbasierten Projektraums an. Unsere Schwestergesellschaft EDR Software GmbH stellt dabei das Projektkommunikationssystem und die zugehörige Infrastruktur zur Verfügung.

 

 

Wir unterstützen unsere öffentlichen Auftraggeber bei der Abwicklung von Ausschreibungsverfahren nach VgV, VOB, VOL und SektVO. Auf Wunsch werden Ausschreibungsunterlagen über unsere Homepage bereitgestellt.

 

 

Wir betreuen die Vorbereitung und Durchführung von Architektenwettbewerben nach den jeweils zutreffenden Vorschriften. Unsere Leistungen umfassen die Abstimmung und Aufstellung der Auslobung, die Vorbereitung, Betreuung und Protokollierung von Kolloquium und Preisgerichtssitzungen und die Vorprüfung der eingereichten Arbeiten auf Übereinstimmung mit den Anforderungen. Bei Bedarf werden die Arbeiten von uns zusätzlich auf Wirtschaftlichkeit in Bau und Betrieb bewertet.

 

 

Energieeffiziente Gebäude leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, ihre Schadstoffemissionen liegen deutlich unter dem Durchschnitt. Hierbei soll eine hohe Funktionalität und Wirtschaftlichkeit erreicht werden.

Wir erstellen für Sie EnEV-Nachweise für Wohngebäude und Nichtwohngebäude und beraten Sie:

  • bei der Festlegung von Baumaterialien, Bauteilaufbauten
  • Anlagentechnik
  • Förder- und Zuschussmöglichkeiten



Thermografie

ist ein ideales Werkzeug zur Bewertung von Bestandsgebäuden sowie Qualitätssicherung. Für die berührungslose Untersuchung verwenden wir eine leistungsfähige Infrarot-Kamera.

 

 

 

Bund, Länder und Kommunen unterliegen einem immensen Konsolidierungsdruck. Damit steigen auch die Anforderungen an ein professionelles, transparentes Public Real Estate Management.

EDR bietet organisatorische Beratungsleitungen zur Optimierung der Projekt- und Betriebsabläufe innerhalb der staatlichen oder kommunalen Verwaltung. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der strategischen Neuausrichtung der Strukturen im Bau- und Liegenschaftsmanagement und deren Organisationseinheiten.

Im Fokus stehen dabei stabile und kostengünstige Prozesse und Organisationsmodelle, damit Ihr Bau- und Liegenschaftsmanagement für die Zukunft gewappnet ist.

 

 

Als Bauherr sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten Ihrer Baustellen sicherzustellen.

Wir bieten Ihnen sämtliche Leistungen der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGe-Koordination) nach der Baustellenverordnung (BaustellV) an.

Schon während der Planungs- und Ausschreibungsphase beraten wir Sie hinsichtlich aller Sicherheitsaspekte. Wir stellen den Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGe-Plan) auf und schreiben diesen fort. Darüber hinaus unterweisen wir das Personal auf der Baustelle und überwachen kontinuierlich die Einhaltung der entsprechenden Maßnahmen.

 

 

 

Im Vorfeld einer Investitionsentscheidung für den Erwerb und ggf. den Umbau bzw. die Sanierung einer Immobilie benötigen der Investor und der Verkäufer gesicherte Informationen über den Zustand und die vorhandenen Qualitäten und Quantitäten des Objekts einschließlich investitionsrelevanter Angaben beispielsweise zu Energieeffizienz, Sanierungsbedarf, Tragwerk, Schadstoffe, Erschließung, Denkmalschutz, Genehmigungsfähigkeit für neue Nutzungen.

Sie erhalten von uns wertvolle Entscheidungshilfen für Ihren Kauf bzw. Argumentationshilfen für den Verkauf mit Darstellung von Chancen und Risiken für die künftig vorgesehene Nutzung der Immobilie.

 

 

Das Aufstellen bzw. Abwehren von Nachforderungen ist für das Erreichen der Projektziele von erheblicher Bedeutung. Bei EDR beginnt das Claim Management bereits in der Phase der Aufstellung von Ausschreibungsunterlagen und Verträgen. Durch die langjährige Erfahrung und hohe technische Kompetenz sind wir in der Lage, Nachtragsrisiken frühzeitig zu erkennen und entsprechende Hinweise für die Optimierung zu geben.

Eine ausgereifte Datenbankanwendung der EDR Software GmbH zur Verfolgung, Dokumentation und Darstellung von Nachforderungen einschließlich der Auswirkungen auf Kosten- und Terminprognosen unterstützt uns bei den Aufgaben des Claim Managements.

Tunnelbau / Spezialtiefbau


Unsere Spezialisten, zusammengesetzt aus Bauingenieuren, Tragwerksplanern, Geologen und Geotechnikern, beraten, planen und begleiten umfassend unsere Kunden bei Fragenstellungen und Projekten im Themengebiet des Tunnelbaus, Spezialtiefbaus und der Geotechnik. Gleichgültig ob für U-Bahn, Infrastruktur (Straße und Schiene), Dammbauwerke, Flughäfen, Wasserkraftanlagen, Bahnanlagen, Ver- und Entsorgungsbauwerke, sind wir der sachkundige Ansprechpartner für die Objekt- und Tragwerksplanung und die Technische Ausrüstung.

Zudem verfügen wir über personelle Ressourcen für Prüfungen im Auftrag des  Eisenbahn-Bundesamtes (EBA) bei Projekten der Geotechnik und des Tunnel- und Felsbaus.

Wir planen und betreuen

Tunnel (offene oder bergmännische Bauweise), Baugruben, Tiefgaragen, Stollen, Kavernen, Galerien, Gründungen, Unterfangungen, Erd- und Dammbauwerke und Sonderbauwerke

Wir bieten


  • Für die Ingenieurplanungen ergänzende und alleinstehende Studien, Fachgutachten und Wertungen zum Baugrund und den geologischen Verhältnissen zur Abrundung und Erläuterung für technische Fragestellungen und nachfolgende Ingenieurleistung

  • Risikobetrachtungen für Brandlasten im Tunnel


  • Alle Grundleistungen und besonderen Leistungen der HOAI

  • Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Bauoberleitung, Objektbetreuung und Dokumentation

  • Bestandsaufnahmen, örtliche Bauüberwachung, etc.

  • Definition, Bewertung, Ausschreibung und Begleitung von Leitungen Dritter (Gutachter, Fachplaner, etc.).


  • Alle Grundleistungen und besonderen Leistungen der HOAI

  • Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung (Schal- und Bewehrungspläne, etc.) Vorbereitung der Vergabe

  • Aufstellen von Vergleichsberechnungen, Objektüberwachung (Bewehrungsabnahmen, etc.), Beurteilung bei Eingriffen im Bestand, Nachweise der Erdbebensicherung, Betontechnologische Beratung, etc.

  • Prüfstatische Leistungen für das Eisenbahnbundesamt


  • Alle Grundleistungen und besonderen Leistungen der HOAI für Bauteile und technische Ausrüstung wie z. B. Pumpen, Elektroinstallationen zur Regelung und Steuerung von Anlagen (EMSR-Technik), Beleuchtung, Lüftungsanlagen, Brandschutztechnik, etc.

  • Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung/Bauüberwachung, Objektbetreuung und Dokumentation

  • Bestandsaufnahmen und -bewertungen, Systemanalysen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Schadstoffemissionsberechnungen, etc.


  • Überwachung und Steuerung der baulichen Umsetzung

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination nach der Baustellenverordnung in der Planungs- und Ausführungsphase durch qualifiziertes und zertifiziertes Personal

 

Grundwassermodelle, räumliche statische Modelle von Tunneln und Strukturen zur Beurteilung und Bemessung von Spannungszuständen, Verformungen und Lastabtragungen

 


Bild Schacht Nr. 3


Definition und Konzept zur messtechnischen Kontrolle zur Bewertung von Setzungen und Verformungen des Baugrundes oder Bauwerks
 

 

Finite Elemente gestützte Rechenmodelle zur Ermittlung von lokalen und globalen Stantzsicherheiten, Strömungsverhältnissen und Setzungen für Bauwerke unterschiedlichster Art

 



Wasserbau


Wir beraten, planen und begleiten umfassend unsere Kunden bei Ihren Projekten im In- und Ausland von den ersten Ideen und Konzepten bis zur Realisierung und erfolgreichen Inbetriebnahme, ob beim Neubau, Bestandsbau oder der Sanierung. Unsere Experten finden die optimale Lösung im Spannungsfeld von Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Zweckmäßigkeit und Umweltverträglichkeit.

Wir planen und betreuen

Wasserkraftanlagen, Hochwasserschutzmaßnahmen, Hochwasserrückhaltebecken, Flutpolder, Wehre, Talsperren, Schleusen, Pumpwerke, Renaturierungen, Flußbauten, Wildbachverbauungen und Bauten des Stahlwasserbau.

Wir bieten

 

Bestandsbewertungen, Machbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Beratungen und Prüfungen zur technischen Durchführbarkeit, Erstellung technischer Konzeptlösungen, etc.


  • Alle Grundleistungen und besonderen Leistungen der HOAI

  • Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Bauoberleitung, Objektbetreuung und Dokumentation

  • Bestandsaufnahmen, örtliche Bauüberwachung, etc.

  • Definition, Bewertung, Ausschreibung und Begleitung von Leitungen Dritter (Gutachter, Fachplaner, etc.)


  • Alle Grundleistungen und besonderen Leistungen der HOAI

  • Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung (Schal- und Bewehrungspläne, etc.) Vorbereitung der Vergabe

  • Aufstellen von Vergleichsberechnungen, Objektüberwachung (Bewehrungsabnahmen, etc.), Beurteilung bei Eingriffen im Bestand, Nachweise der Erdbebensicherung, Betontechnologische Beratung, etc.

 

 


  • Alle Grundleistungen und besonderen Leistungen der HOAI für Bauteile und technische Ausrüstung wie z. B. Pumpen, Schieber, Elektroinstallationen zur Regelung und Steuerung von Anlagen (EMSR-Technik), Druckrohrleitungen, etc.

  • Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung/Bauüberwachung, Objektbetreuung und Dokumentation

  • Bestandsaufnahmen und -bewertungen, Systemanalysen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Schadstoffemissionsberechnungen, etc.


  • Alle Leistungen die nicht unter die Technische Ausrüstung nach der Definition der HOAI fallen wie z. B. Wasserkraftturbinen, Rechenreinigungsmaschinen und Stahlwasserbauten

  • Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung/Bauüberwachung, Objektbetreuung und Dokumentation

  • Bestandsaufnahmen und -bewertungen, Systemanalysen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, etc.

 

 


  • Überwachung und Steuerung der baulichen Umsetzung

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination nach der Baustellenverordnung in der Planungs- und Ausführungsphase durch qualifiziertes und zertifiziertes Personal

 

Für die Ingenieurplanungen ergänzende und begleitende Studien, Fachgutachten und Pläne zur Abrundung und Erläuterung der technischen Fragestellung und Ingenieurleistung

 

 

Spezialgebiete


Neben den drei Kerngebieten der Tätigkeiten bietet EDR eine Vielzahl von Ingenieurleistungen, die das Leistungsspektrum von EDR ergänzen und vertiefen. Neben der Tragwerksplanung außerhalb des Tunnel- und Wasserbaus sind dies im speziellen nachfolgende Themengebiete:

Wir bieten

 

Entwurfs- und Bestandsvermessung, Aufmaß von Flussschläuchen

 

 

Umweltverträglichkeitsstudien, Landschaftspflegerische Begleitplanung, Spezielle Artenschutzrechtliche Prüfung (SaP), FFH Verträglichkeitsprüfung

 

 

Mit dem eigenentwickelten Programm EDR fire können Spannungszustände unter Brandlast ermittelt werden und darauf aufbauend Querschitte konstruktiv dimensioniert werden.

 

 

Grundwassermodelle, räumlichen statische Modelle von Tunneln und Strukturen zur Beurteilung und Bemessung von Spannungszuständen, Verformungen und Lastabtragungen

 

 

 

Wasserspiegellagenberechnungen mit Hydro_AS-2D oder HEC-RAS zur Ermittlung von Abflussjährlichkeiten und deren Überschwemmungsflächen  oder Dimensionierung und Überprüfung von hydraulischen Leistungsfähigkeiten

 

 

 

Leistungen zur Bewertung der vorhandenen geologischen Situation und der daraus resultierenden Planungs- und Lösungsansätzen

 

 

 

Bewertung, Bestandserhebungen und Erstellung von Sanierungskonzepten für alte Betonstrukturen zur Werterhaltung der Bausubstanz für Tunnelbauwerke, Talsperren, Kraftwerke etc.

 

 

Erstellung von Due Diligence, Gutachten und anderen Untersuchungen zur Bewertung des Werts einer Anlage bzw. deren Bau, Sanierung oder Umbau und/oder deren Ertrag insbesondere bei Kraftwerksprojekten

 

 

In Zusammenarbeit mit EDR Software werden Projekträume und Kommunikationsebenen zur übergreifenden Bearbeitung von Projekten und Öffentlichkeitsinformation eingerichtet.