Aktuelles

28.10.2021 I Ingérop erwirbt GLI und erweitert ihr Angebot im Bereich der Niederspannungs-Elektrotechnik

Ingérop hat GLI übernommen, ein Unternehmen mit Hauptsitz in Frankreich, das über 35 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Niederspannungs-Elektrotechnik verfügt. GLI ist an diversen Projekten beteiligt, welche die Firma zu einem vielseitigen Referenzpartner im Bereich der "intelligenten" Gebäude machen. Im Fokus stehen: Netze, Regulierung, Automatisierung, aktive Sicherheit und Cybersecurity, Branderkennung und zentralisierte technische Verwaltung. Dieser Kompetenz-Zusammenschluss steht im Einklang mit dem Ansatz von Ingérop, sein Angebot an Ingenieursleistungen durch technisches Fachwissen auf hohem Niveau zu verbessern und zu erweitern.

Von links nach rechts: Jean-Luc Gaillard – Industry Business Manager / Ludovic Vaz – Building Business Manager / Yves Metz – President of the Ingérop Group – André Perez – President of GLI / Gérard Sportich – General manager of GLI