Aktuelles

28.01.2020 | Tag der offenen Tunnelbaustelle in Bertoldshofen

Am 17. Januar 2020 veranstaltete das Staatliche Bauamt Kempten zusammen mit der Baufirma BeMo Tunnelling die offizielle Durchschlagfeier und zugleich einen Tag der offenen Tunnelbaustelle für die Ortsumfahrung Marktoberdorf-Bertoldshofen der B472. Anlass dafür war der am 04. Dezember erfolgte Tunneldurchbruch, bei dem die beiden aufeinander zulaufenden Tunnelvortriebe aufeinander trafen. Der interessierten Öffentlichkeit wurde nun die Gelegenheit gegeben, sich selbst ein Bild von den Bauarbeiten im Tunnel zu machen. Rund 4.000 Besucher durchwanderten anschließend die 600 m lange Röhre, die den zentralen Bestandteil der Ortsumfahrung Marktoberdorf-Bertoldshofen bildet. Als Festredner waren an diesem Tag neben dem Bereichsleiter Straßenbau des Staatlichen Bauamts Kempten Herrn Markus Kreitmeier, der Regierungspräsident von Schwaben Herr Dr. Erwin Lohner und die Landrätin des Landkreises Ostallgäu Frau Maria Rita Zinnecker, die zugleich auch das Amt der Tunnelpatin inne hat, anwesend.


Die Besucher konnten sich anhand von Schautafeln und kurzen Filmen über die unterschiedlichen Stadien des Tunnelbaus ein Bild machen. Diese verschiedenen Stationen wurden durch die beteiligten Bauunternehmen fachlich erläutert, um so den Besuchern die anspruchsvollen Arbeiten unter Tage nahe zu bringen. Die EDR GmbH war mit dem Projektteam der Planung, dem Bereichsleiter und der Geschäftsführung vertreten. EDR hat für den Tunnel Bertoldshofen die Entwurfs- und Ausschreibungsplanung erstellt und erarbeitet im Zuge der Bauausführung die Ausführungsplanung.

© EDR GmbH

© EDR GmbH