Aktuelles

27.10.2020 | EDR erhält AVPQ-Siegel

Seit September 2020 ist EDR in das Amtliche Verzeichnis Präqualifizierter Unternehmen (AVPQ) eingetragen.


Eine Eintragung in dieses Verzeichnis gewährleistet eine rechtssichere Position gegenüber öffentlichen Auftraggebern in Ausschreibungsverfahren. EDR garantiert damit seine Eignung für anstehende Vergabeverfahren. Die Nachweise müssen also nicht für jede Ausschreibung neu eingereicht werden und der Kostenaufwand für beide Seiten minimiert sich.


Während EDR grundsätzlich nur einmal jährlich die Nachweise gegenüber der PQ-Stelle bzw. der IHK aktualisieren muss, benötigt die Vergabestelle nur das Zertifikat als Nachweis, ohne die Fülle der Einzelnachweise prüfen zu müssen. Für E-Vergabeplattformen ist ein Service eingerichtet, der dem öffentlichen Auftraggeber signalisiert, ob ein Unternehmen im amtlichen Verzeichnis eingetragen ist oder nicht. Diese „Rot-Grün"-Funktion erleichtert das Finden geeigneter Unternehmen und schafft so zusätzliche Vorteile für EDR und den Auftraggeber.

 

Für weitere Informationen: https://amtliches-verzeichnis.ihk.de/

© EDR GmbH