Aktuelles

25.04.2022 | Eröffnung des Rosensteintunnels in Stuttgart

Der innerstädtische Rosensteintunnel in Stuttgart wurde am 26.03.2022 nach achtjähriger Bauzeit für den Ver-kehr frei gegeben. Der Tunnel bildet mit 1,3 km ein Teilstück der B10, unterquert den zoologisch-botanischen Garten der Wilhelma, entlastet angrenzende Wohngebiete vom Durchgangsverkehr und schafft Platz für neue Grünflächen.

Der aus zwei Einzelröhren bestehende Tunnel wurde aufgrund einer möglichst umweltschonenden Realisierung überwiegend in bergmännischer Bauweise errichtet. Im Anschluss an den bergmännischen Tunnelabschnitt wurden beidseitig Tunnelabschnitte und Rampenbauwerke in offener Bauweise, einschließlich der zugehörigen Betriebsgebäude, realisiert.

EDR übernahm bei diesem Projekt zusammen mit der Holzhäuser Ingenieur Consult GmbH die Bauoberleitung, die Terminsteuerung sowie die SiGeKo.

Die Kosten für die Errichtung des Tunnels belaufen sich schätzungsweise auf rund 456 Millionen Euro.

(c) EDR GmbH