Aktuelles

21.06.2017 | Sponsor trifft Stipendiaten

Deutschlandstipendiaten der Rauscher-Gruppe trafen sich in München

Am 13. Juni 2017 luden die Geschäftsführungen der Rauscher-Gruppe sowie der beteiligten Unternehmen Codema, EDR und Flohrer zum Treffen mit den Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten ein. Die angehenden Bauingenieure der TU München, TU Darmstadt, TU Berlin, TU Dresden sowie der Ruhr-Uni Bochum hatten vormittags Gelegenheit zum intensiven Kennenlernen der gesamten Rauscher-Gruppe. Um den Einblick in den Berufsalltag zu vertiefen, ging es dann am Nachmittag in die Praxis. Unter Führung von Unternehmensgründer Dr. Wolfgang Rauscher sowie dem Bauherren und Bauleiter wurde das aktuelle Projekt der EDR GmbH, die "Westtangente Freising" gemeinsam besichtigt.

Seit dem Wintersemester 2016 fördert die Rauscher-Gruppe insgesamt acht Stipendiaten und wird das Engagement auch in 2017/18 fortführen.


Mehr Informationen zum Deutschlandstipendium: www.deutschlandstipendium.de

Stipendiaten und Geschäftsführungen der Rauscher-Gruppe © Rauscher GmbH