Aktuelles

14.01.2022 I Westtangente Freising: Tunnel Vötting eröffnet

Seit 10.01.22 ist die Freisinger Westtangente mit einer Gesamtstrecke von 3560 Metern erstmals für den Verkehr eröffnet. Sie verbindet die Thalhauser Straße und den Weihenstephaner Ring mit der Staatsstraße 23 50. Ziel der Westtangente ist, die Stadt Freising vom Durchgangsverkehr zu entlasten. EDR verantwortete einen Teilabschnitt der Strecke, den 705 Meter langen Tunnel Vötting.

Er ist in bergmännischer und offener Bauweise errichtet und stellte aufgrund seiner Lage im Bereich sensibler Bebauung und schwierigen hydrogeologischen Bedingungen ein anspruchsvolles Unterfangen dar. EDR übernahm beim Tunnel Vötting die Planung, Bauoberleitung sowie Bauüberwachung.

Die Kosten für die Errichtung des Tunnels belaufen sich auf schätzungsweise 68 Millionen Euro. Circa 139 Millionen Euro hatte der Bau der gesamten Westtangente gekostet.

Westtangente Premierenfahrt: www.youtube.com/watch

Foto: © Hans Sabel