Aktuelles

10.05.2022 | Geschäftsführerwechsel bei EDR

Herr Dr.-Ing. Michael Eckl wird neuer Geschäftsführer der EDR GmbH. Der 48-jährige Bauingenieur leitet ab sofort gemeinsam mit Herrn Dipl.-Ing. (FH) Alexander Kammerl die Ingenieurgesellschaft mit Stammsitz in München. Herr Eckl folgt auf Herrn Benedikt Sander-Kessels, der sich aus der Geschäftsführung zurückzieht.

Michael Eckl ist bereits seit achtzehn Jahren im Unternehmen tätig und war zuletzt als stellvertretender Abteilungsleiter für den Bereich Tunnel-/Spezialtiefbau verantwortlich. Seit 2017 ist Herr Eckl als Prüfsachverständiger für Geotechnik und Tunnelbau vom Eisenbahn-Bundesamt benannt. Darüber hinaus ist Michael Eckl als Gutachter nach BOStrab von der Regierung von Oberbayern anerkannt.

Weitere berufliche Stationen waren zuvor der Lehrstuhl für Tragwerksplanung an der TU München, die Alfred Kunz Untertagebau GmbH, sowie das Planungsbüro Dr. Bergmann.

Herr Eckl freut sich auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit seinem Kollegen, Herrn Alexander Kammerl, der bereits seit 2011 Geschäftsführer der EDR GmbH ist. Gemeinsam mit den 150 Mitarbeitenden werden sie die Erfolgsgeschichte der EDR GmbH fortschreiben und dabei den gewohnten vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern pflegen.

Dr.-Ing. Michael Eckl