Aktuelles

08.02.2017 | EDR fördert vier Talente der TUM

Feierliche Urkundenübergabe für Stipendiaten des Deutschlandstipendiums

Am 19. Januar 2016 fand die Festveranstaltung zum Deutschlandstipendium am TUM Campus in Garching statt. TUM Vizepräsident Prof. Gerhard Müller begrüßte Förderer und Stipendiaten des Wintersemesters zur feierlichen Urkundenübergabe mit anschließendem Empfang.

EDR, ein Unternehmen der Rauscher-Gruppe, unterstützt vier Studenten aus der Bauingenieurfakultät der TU München. „Unser Engagement ist für EDR eine Investition in die Zukunft: gezielte und frühzeitige Förderung garantiert uns den Nachwuchs von morgen – damit übernehmen wir soziale Verantwortung“, so Alexander Kammerl, Geschäftsführer von EDR.

 

Mehr Informationen zum Deutschlandstipendium der TUM: https://www.tum.de/wirtschaft/deutschlandstipendium/

 

Foto: A. Kammerl, Geschäftsführer (li) und F. Kittmann, Prokurist/Leiter Organisation und Finanzen (re) mit vier Stipendiaten

© TUM/Heddergott